Unsere Philosophie

Liebe zum Film

Wir wollen mit Filmen Werte schaffen, vermitteln und erhalten – das liegt uns am Herzen. Unterhaltsam und zugleich anspruchsvoll Inhalte zu transportieren ist unsere Passion. Dabei auf Menschen, Geschichten und Neues einzugehen ist für uns die schönste Herausforderung.

Unsere Arbeit

Ein Stück von Hand gemacht

Wir sehen uns als eine Manufaktur der Zukunft. Mit digitalen Medien und modernster Technik fangen wir Emotionen ein und konservieren diese im und als Film. Eine persönliche Handschrift findet sich in jedem Film wieder und zeichnet unsere Arbeit aus. Fernsehsender schätzen unser langjähriges Know-How und Standing in der Medienlandschaft. Unternehmen aus Wirtschaft und Industrie ist unser frischer und frecher Blick auf ihr Produkt wichtig. Mit unseren Filmen wollen wir die Zuschauer überraschen.

Unsere Referenzen

Neben der langjährigen Arbeit für das deutschsprachige Fernsehen erstellen wir regelmäßig Imageproduktionen für Industrie- und Wirtschaftsunternehmen.

Zu unseren TV-Auftraggebern gehören:

ARD, Arte, EinsPlus, DSF, Pro7, RTL, RTL II, Sat.1, VOX, WDR und ZDF

Auftraggeber aus Industrie und Wirtschaft sind u.a.:

BMW, Daimler AG, Cölner Hofbräu P. Josef Früh KG, Hapag-Lloyd Kreuzfahrt GmbH, Münchner Philharmoniker, P3 Group, Paulaner Bräuhaus Consult GmbH, RIM - Research in Motion, SMART, Strenesse AG, Ströer Infoscreen, Volvo Car Germany und die Welterforscher Film und so weiter GmbH

Unsere Projekte

In den vergangenen Wochen und Monaten war unsere Arbeit von Deutschlands erfolgreichstem Humoristen: OTTO Waalkes geprägt.

Anlässlich seines 70. Geburtstages wurde eine fiktionale Dokumentation - eine Mockumentary - produziert, bei der Marcus Kablitz die Regie geführt und den Schnitt übernommen hat.

Anlässlich des Geburtstages begibt sich OTTO in der Rolle des Reporters Harry Hirsch für 60 Minuten auf die Spurensuche nach dem Geheimnis von Otto’s Erfolg!

Ausstrahlungstermin:   Sonntag, 22.07.2018 - 22.00 Uhr

 

Zudem sind wir kontinuierlich für die Produktion  Ein guter Grund zu feiern (ZDF) am Werk. Pater Nikodemus führt durch die Reportagenreihe und macht darin ganz persönliche Grenzerfahrungen.

nächster Ausstrahlungstermin:   Mariä Himmelfahrt  15.08.18 - 17:50 Uhr

Neben der seriellen Produktion von Ein guter Grund zu feiern für die Redaktion Kirche und Leben des ZDFs beschäftigt uns auch die alljährliche Mitarbeit am Motivationsfilm für die Sternsinger-Aktion.

Augenblicklich sind wir dabei den Sternsinger-Motivationsfilm 2019 auf die jährliche DVD zu bringen. Die ca. 25 minütige Dokumentation (Welterforscher Film und so weiter GmbH) stellt ein Projekt des Kindermissionswerks in Peru vor, in dem die Integration von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung bis zum Übertritt in die Berufswelt gefördert wird.

Der Reporter Willi Weitzel besucht Kinder, die Dank des Projekts in der Gesellschaft akzeptiert sind und einer hoffnungsvollen Zukunft entgegen sehen dürfen.

Der Film stellt das zentrale Medium der Sternsinger-Aktion 2019 da und trägt unter damit auch zu einem durchschnittlichen jährlichen Spendenerlös von über 45 Millionen Euro bei.

 

Darüberhinaus produzieren regelmäßig LIVE im Auftrag der Münchner Philharmonie.

KONTAKT

Marcus Kablitz

Reismühlenstraße 48 | 81477 München

Kronstädterstrasse 43 | 50858 Köln

+49 177 233 54 59 | info@marcusfilm.de